Facebooklogo

Unsere Energie
Bürger-Energiegenossenschaft Niestetal

Übertragung von Geschäftsanteilen

Es kommt ab und an vor, dass ein Mitglied seine Geschäftsanteile an seine Kinder, Enkel oder andere Personen verschenken bzw. übertragen möchte. Laut Satzung ist das möglich. Die einzige Voraussetzung ist, dass die Beschenkten bzw. die neuen Anteilseigner Mitglied in der DEiN eG werden müssen. Wer sich mit dem Gedanken trägt, seine Geschäftsanteile an andere […]


Neues Formblatt

Für DEiN eG Mitglieder, die weitere Anteile zeichnen möchten, gibt es ein neues Formblatt. Das Formblatt steht auf der Seite SERVICE  (Zeichnen weiterer Anteile) zum Heruntergeladen bereit. Sie können es auch hier direkt herunterladen.  



Entscheidungen der Generalversammlung

Hier die wichtigsten Entscheidungen der Generalversammlung am 23.08.2016: Satzungsänderung §3 (3) Ein Mitglied kann höchstens zweihundert Geschäftsanteile erwerben. Hier die aktuelle  Satzung    mit der Änderung. Der Jahresabschluss für 2015 wird einstimmig festgestellt. Das Jahresergebnis 2015 wird auf neue Rechnung ins Jahr 2016 übertragen. Dem Vorstand und dem Aufsichtsrat ist einstimmig Entlastung erteilt worden. Nach dem […]



Offizielle Einweihung des Windparks “Rohrberg”

Seit April dieses Jahres speisen die 5 Windräder des Windparks „Rohrberg“ bei Hessisch Lichtenau Strom in das Netz der Städtischen Werke AG Kassel ein. Am vergangenen Freitag wurde der Windpark offiziell in Betrieb genommen. Bei der Feierstunde waren auch die Vertreter der Bürger- Energiegenossenschaften zugegen, die neben den  Städtischen Werke AG Kassel an dem Windpark […]




Amtierender Vorstand wiederbestellt

Seit 3 Jahren gibt es jetzt die Bürgerenergiegenossenschaft im Niestetal DEiN eG. Die Bilanz kann sich sehen lassen. Aktuell zählt die Genossenschaft 193 Mitglieder. Mit deren Einlagen  konnten fünf langfristig angelegte Projekte realisiert werden. Weitere sind in Planung. Gemäß Satzung dauert die Amtsperiode des Vorstands drei Jahre. In der Sitzung am 04.04.2016 bestellte der Aufsichtsrat […]